Radwerk

Radwerk_offene Radwerkstatt (8)

Zur Förderung der Fahrradkultur hat eine Gruppe Gleichgesinnter eine offene Fahrradwerkstatt ins Leben gerufen. Das „RADWERK Lustenau“ hat die richtigen Zutaten und Rezepte, um ein Fahrrad selbst zu reparieren.

Do it yourself

Radwerk_offene Radwerkstatt (13)

Ob Patschen flicken, rostige Ketten reinigen oder ein anderes kleines Gebrechen am Fahrrad beheben: „Do it yourself“ heißt es in der Fahrradwerkstatt RADWERK, die jeder und jedem offen steht. Wer an seinem reparaturbedürftigen Drahtesel selbst Hand anlegen möchte, ist hier richtig. Werkzeug, Knowhow, Infrastruktur und gute Laune stehen zur Verfügung, Ersatzteile müssen selber mitgebracht werden. Tipps und Hilfe zur Selbsthilfe bekommen die Selbermacher von einem Fachmann. Auch für Unikate auf zwei Rädern, Marke Eigenbau, sind die Radwerker offen und laden Tüftler zu sich ein: „Ihr habt die Idee zu einem selbst kreierten Fahrrad? Wir haben das Werkzeug!“

Schraubermittwoch

Radwerk_offene Radwerkstatt (14)

Die Radwerker haben sich in der Fahrradwerkstatt der Pedalpiraten, einer ehemaligen Autowerkstatt, in der Hohenemser Straße 3 untergemietet. Einem Ort, an dem Idealismus und der Schraubschlüssel ganz eng beieinander liegen. Man kann sich das RADWERK als Radwerkstatt und Ideenwerkstatt, als Wohnzimmer und Küche zugleich vorstellen. Immer mittwochs, von 17.00 bis 19.00 Uhr ist geöffnet. Man kommt zusammen, um Fahrräder wieder auf Vordermann zu bringen oder neue Ideen für die Lustenauer Fahrradkultur zu spinnen. Und einmal im Monat wird aufgekocht.

RADWERK Lustenau
Verein zur Förderung der Fahrradkultur offene Radwerkstatt
immer mittwochs von 17:00 - 21:00 Uhr
Hohenemser Straße 3, in den Räumlichkeiten der Pedal Piraten 
Radwerk auf Facebook