News Sperre wegen Restarbeiten im Bereich Bahnhof/Bahngasse 13. November 2019

2019_09_09-AI_Sperre Bahngasse

Der Umbau des Bahnhofs Lustenau ist sehr weit fortgeschritten. Im Zuge der weiteren Baumaßnahmen muss die Bahngasse im Bereich des Vorplatzes Ost von Ende August bis voraussichtlich 20. Dezember immer wieder für Kraftfahrzeuge gesperrt werden. In der nächsten Woche sind auch wieder Nachtarbeiten erforderlich. Der Zugang für Fußgänger und Radfahrer zur Haltestelle ist jederzeit möglich.

Wann und wo?

Am 26. August 2019 haben die Straßenbauarbeiten im Bereich des Vorplatzes und der B+R-Anlage Ost sowie die Sanierungsarbeiten am Inselbahnsteig begonnen. Der damit verbundene Maschineneinsatz kann zu Lärm- und Staubbelästigungen führen. Durch die Bauarbeiten kommt es auch zu Bahnsteigänderungen – bitte achten Sie auf die Hinweisschilder vor Ort. Die ÖBB ersuchen um Ihr Verständnis.

Nachtarbeiten Gleisstopfen:

14./15. November 2019

Sperre der Bahngasse:

Nr. 21a bis Nr. 30a: 18.11. bis 20.12.2019

Ombudsstelle

Bei Fragen zu den Bauarbeiten wenden Sie sich bitte an das Kundenservice der ÖBB-Infrastruktur AG unter infra.kundenservice@oebb.at oder an die Ombudsstelle für Bauarbeiten am Bahnhof Lustenau unter 0664 1999 508.

Auch Johannes Zangerl steht Ihnen im Bauamt für Auskünfte zur Verfügung: T 05577/8181-5601 oder johannes.zangerl@lustenau.at.