Sprachencafe bringt Menschen und Kulturen zusammen

Sprachencafé

Jeden 1. Montag im Monat findet im Schützengarten, Schützengartenstraße 8 von 19.00 bis 20.30 Uhr das Sprachencafé statt. In dieser Runde bietet sich die Möglichkeit, völlig ungezwungen und ohne jeden Lerndruck die eigenen Fremdsprachenkenntnisse wieder ein wenig aufzufrischen. An den Tischen sitzen keine Lehrpersonen, sondern vielmehr Moderatorinnen, die das Gespräch leiten und es – wenn notwendig – in Gang bringen. Es wird Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Englisch gesprochen.

Muttersprachler unterrichten

Fast ausschließlich Native Speakers, also Muttersprachler, unterhalten sich mit den BesucherInnen. Am Tisch sitzt keine Lehrperson, die primär Fehler korrigiert, sondern eine Person, die moderiert, in ihrer Muttersprache spricht und zum Gespräch animiert.

Im Zentrum des Sprachencafés steht die Begegnung von Menschen. Menschen mit Offenheit und Interesse für andere Sprachen und Kulturen. Somit  steht zwar die Freude am Sprechen im Vordergrund, man lernt aber natürlich auch neue Menschen kennen. Interesse geweckt?

Wer gerne das Sprachencafé besuchen möchte oder selbst eine Tischmoderation in seiner Muttersprache übernehmen möchte, ist dazu herzlichst eingeladen!

Anmeldung: keine erforderlich
Kosten/Abend:
Euro 5,-
Dauer: Oktober bis Juni (Jänner entfällt) 

Rückfragen und Informationen
Edith Erne, T +43 699 19104784
Lisa Kempter, zusammenleben@lustenau.at 

 Seite drucken