"Hofkultur" im Gutshof Heidensand

Hofkultur Panorama

Der Gutshof Heidensand, nach jahrzehntelanger Verpachtung seit den 60-er Jahren wieder in den Händen der Marktgemeinde Lustenau, ist ein Ort, der sich etabliert hat: für landwirtschaftliche Projekte, für Begegnung und Vermittlung, zum Austausch aber auch zum Wiederentdecken für die Bevölkerung. Das Angebot der Veranstaltungsreihe „Hofkultur“ soll genau dazu beitragen, nämlich den Gutshof wieder mehr seinem ursprünglichen Nutzen zurück zu führen und das mit einem Kulturangebot, das ein breites Spektrum verschiedenster Genres aufgreift.

Bewährt und beliebt: das Wanderkino

Derzeit arbeitet die Kulturabteilung intensiv am Programm für 2020, das unter dem Titel "WACHSEN" stehen wird. Wie auch schon in den letzten Jahren wird auf jeden Fall wieder die bereits etablierte und liebgewonnene Wanderkino-Woche in der Heuhalle des Gutshofs Heidensand stattfinden, die in Kooperation mit den Hans Bach Lichtspielen durchgeführt wird. Auch der Auftakt zum Kinoprogramm bleibt gleich: gestartet wird mit einer Kinder-Matinee inkl. Familienbrunch in Kooperation mit dem Verein W*ORT. Fünf weitere ausgewählte Film-Abende runden das Kino-Programm ab.

Theater im Feld

Hofkultur

Auf eine ganz besonderes Theater darf sich das Publikum ebenso wieder freuen. Das Café Fuerte inszeniert das Stück "Die Wand", dessen Aufführung auf einer 1 mal 1 Meter großen Holzbühne in einem Feld des Heidensands stattfinden wird. Zwei Schauspieler und eine Tänzerin auf engstem Raum. Daneben die Weite und die Frage, wie wir den Grenzen entwachsen können.

Alle weiteren Veranstaltungen, die im Rahmen der Hofkultur 2020 stattfinden, werden rechtzeitig auf dieser Seite veröffentlicht. 

 

Hohe Aufenthaltsqualität

Hofkultur Heidensand "Hofkultur" am Gutshof Heidensand

Neben den kulturellen Veranstaltungen bietet die Veranstaltungsreihe „Hofkultur“ dank der liebevollen Außenraum-Gestaltung und der ausgezeichneten Bewirtung durch das Team der Zwickeria den Besucherinnen und Besuchern eine hohe Aufenthaltsqualität. Der Hof lädt auch vor und nach den Programmpunkten zum Verweilen ein. Denn der Platz rund um die Heuhalle ist mit Möbeln ausgestattet, entworfen vom Architekturbüro ma-ma, Werkraum für interaktive Baukunst. Der Gutshof kommt zwar weiterhin ohne den Komfort etablierter Kulturhäuser aus, doch gerade dieser Charme und die einzigartige Atmosphäre ermöglichen einen Kulturgenuss der besonderen Art.

Allgemeine Informationen zu den Veranstaltungen:

  • Alle Veranstaltungen sind bewirtet (durch das Team der Zwickeria: www.zwickeria.at
  • Abendkassa, Einlass und Bewirtung jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
  • Freie Platzwahl bei allen Veranstaltungen.
  • Die Veranstaltungen finden alle beim Gutshof Heidensand (Schmitterstraße 4a) statt
  • Begrenzte Parkplatzmöglichkeiten. Bitte mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bushaltestelle Lustenau Schmitter) oder dem Fahrrad anreisen.
  • Kartenvorverkauf und Reservierung: Kulturreferat, T 05577 8181-4200, kultur@lustenau.at

Eindrücke der Hofkultur-Reihen

Mag. Olivia Zischg Abteilungsleiterin
T +43 5577 8181-4201 E-Mail senden

Villa
Kaiser-Franz-Josef-Straße 34