TheaterAbo

AboTheater_Titel
Sie möchten einen angenehmen Abend in guter Gesellschaft verbringen und eigentlich viel öfter ins Theater oder auf ein Konzert gehen? Wenn es Ihnen so geht, dann ist das Theater- oder Konzertabo​ in Lustenau genau das Richtige für Sie. Machen Sie doch einen Tag im Monat zu Ihrem persönlichen Theater- oder Konzerttag und nutzen Sie die Abo-Vorteile. Buchen Sie ein Abo für sich und Ihre Verwandten und Freunde und nichts wie rein ins Theater.
 
Das Lustenauer Kulturreferat hat sich für die Spielzeit 2017|2018 wieder einiges Besonderes überlegt und präsentiert seinen TheaterfreundInnen ein Programm voller Überraschungen.

Die Highlights im neuen TheaterAbo

"Des Teufels General" im TheaterAbo „Des Teufels General“ – Eine Produktion des Eurostudio Landgraf mit Gerd Silberbauer in der Titelrolle. (Foto: Bernd Boehner)

Das Programm für die Theatersaison 2017|2018 wartet mit vielen spannenden Highlights auf. Wie gewohnt ist die Spiel L´aune-Saison geprägt von abwechslungsreichen, brisanten sowie hochaktuellen Themen und Stücken, die kritische und humorvolle Theaterabende versprechen.

Ein besonderes Highlight verspricht die Auftaktveranstaltung zu werden: Der Musical-Welthit „Jesus Christ Superstar“ – in der Inszenierung des Musiktheater Vorarlberg – macht im Oktober Station in Lustenau. Diese Aufführung findet erstmals in der Pfarrkirche St. Peter & Paul statt.

Neben Klassikern wie „Des Teufels General“ und der Oper „Don Pasquale“ bringt „4Min 12Sek“ ein hochaktuelles und brisantes Thema auf die Bühne: Das Leben unserer Kinder im Zeichen von Facebook, Instagram und anderen sozialen Netzwerken. Dieses Stück trifft den Nerv einer Zeit, in der Smartphones und Selfies allgegenwärtig sind und die Privatsphäre zunehmend gläsern wird.

Der Spielplan im Überblick:
Dienstag, 24. Oktober 2017: „Jesus Christ Superstar“ mit dem Musiktheater Vorarlberg (Pfarrkirche St. Peter und Paul) Dienstag, 21. November 2017: „4Min 12Sek“ mit dem Landestheater Schwaben
Montag, 4. Dezember 2017: „Buschiaden...“ mit Markus Maria Winkler und Jürgen Wegscheider
Donnerstag, 18. Jänner 2018: „Des Teufels General“ mit dem Eurostudio Landgraf
Sonntag, 25. Februar 2018 – Oper in Bregenz: „Don Pasquale“
Dienstag, 12. Juni 2018: „Kunst“ mit dem Landestheater Vorarlberg

Musik und Theater im Doppelpack

DON-PASQUALE-19_copyright_Aesopstudios Für AbonnentInnen geht es mit dem Gratisbus zur Oper „Don Pasquale“ nach Bregenz. (Foto Aesopstudios)

InhaberInnen eines Lustenauer TheaterAbos erhalten beim Kauf eines KonzertAbos einen Rabatt von 20 % auf das KonzertAbo. Die Abo Vorteile auf einen Blick:

  1. Bonus für Neuabonnenten: Die ersten zehn Neuabonnenten erhalten vom Vorarlberger Landestheater je zwei Gratis-Eintrittskarten für ein Stück nach Wahl.
  2. Abonnenten werben Abonnenten: Wenn Sie bereits Besitzer eines Lustenauer Theaterabos sind und für uns einen neuen Abonnenten werben, dann bezahlen Sie für Ihr TheaterAbo nur die Hälfte!
  3. Regelmäßiger Theaterbesuch ohne Unbequemlichkeiten
  4. fixer Sitzplatz
  5. Kostenloser Bus-Transfer und gute Plätze für die Oper "Orpheus und Eurydike" im Kornmarkttheater
  6. Wesentliche Ermäßigung gegenüber dem Kassenpreis
  7. Sitzplatzwünsche werden nach Möglichkeit in der Reihenfolge des Einlangens der Abo-Bestellungen erfüllt.

Sie interessieren sich für das Theaterabo? Dann schicken Sie uns einfach ein E-Mail an kultur@lustenau.at - wir schicken Ihnen alle Infos und den aktuellen Spielplan!

Olivia Zischg
Mag. Olivia Zischg Abteilungsleiterin
+43 5577 8181-4201 E-Mail senden

Villa KFJ
Kaiser-Franz-Josef-Straße 34

Reichshofsaal
Veranstaltungen
Galerie Hollenstein - Kunstraum und Sammlung
Historisches Archiv

Michael  Pezzei
Michael Pezzei
+43 5577 8181-4203 E-Mail senden

Villa KFJ
Kaiser-Franz-Josef-Straße 34

Reichshofsaal
Veranstaltungen
Kulturvereine