25-jähriges Bühnenjubiläum von Elke Maria Riedmann 22. Januar 2018

Die gebürtige Lustenauer Clownfrau Elke Maria Riedmann feiert ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum am Sonntag, den 28. Jänner im Reichshofsaal. Aus diesem Anlass ist auch ihre Freundin und Komikerin Rosemie Warth mit dabei. Das Programm beginnt um 16 Uhr und beinhaltet drei Vorstellungen.

Elke Maria Riedmann: 25-jähriges Bühnenjubiläum Elke-Maria Riedmann feiert ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum mit drei Vorstellungen im Reichshofsaal.

In „Treuer wie Feuer“ geht es um die rustikale Feuerwehrfrau Brenda Feuerle, die ins Träumen gerät und neben aller Aufgeregtheit den Stier bei den Hörnern packt. In der Nachfolgegeschichte mit „Brenda Feuerle im Himmel“, geht es darum, dass sie wieder „achi“ will, weil ihr Feuerwehrkommandant sie braucht.

Frauenpower an einem Abend

Als besonderer Gast steht an diesem Abend Rosemie Warth auf der Bühne. Sie ist Autorin des Stückes „Treuer wie Feuer“ und hat somit Feuerwehrfrau Brenda Feuerle erfunden. Die ausgebildete Tänzerin und leidenschaftliche Sängerin präsentiert sich ihrem Publikum als herrlich verklemmte Schwäbin, die mit ihrer Mischung aus Begriffsstutzigkeit, schlauer Selbstironie und berührender Lebensphilosophie uns in die ach so menschlichen Missgeschicke führt.

Ein Abend für alle Sinne

Ein mitreißender, berührender Abend, in dem mit großer Spielfreude geflirtet, getanzt und musiziert wird. Ein Abend der zum Nachdenken einlädt, aber vor allem einzigartig wahrhaftig und unfassbar komisch ist. Zwischen den Aufführungen sorgt die Band „Just for fun“ im Foyer des Reichshofsaals für die musikalische Umrahmung. Neben einem Festivalpass für alle drei Vorführungen (35,- Euro) gibt es auch Tickets für jede einzelne Veranstaltung (15,- Euro). Die Karten sind im Kulturreferat der Marktgemeinde Lustenau oder an der Abendkassa im Reichshofsaal erhältlich. Reservierungen unter: T 05577/8181 4200, kultur@lustenau.at.

25-jähriges Bühnenjubiläum von Elke Maria Riedmann

Sonntag, 28. Jänner, ab 16 Uhr im Reichshofsaal

 

16 Uhr: „Treuer wie Feuer“, Elke Maria Riedmann
18 Uhr: „Brenda Feuerle im Himmel“, Elke Maria Riedmann
20 Uhr: „Rosemie sonst nix“, Rosemie Warth

(Programmdauer: jeweils ca. 1 Stunde pro Stück )