Ausgelassen gefeiert bei der Parki-Party 4. Juli 2018

Parki Party "umsonst und draußen"

Karibischer Flair, viel Action und heiße Beats erwartete die zahlreichen kleinen und großen Gäste am Samstag, den 30. Juni 2018! Die diesjährige Parki-Party, die unter dem Motto „umsonst und draußen“ stand, bot von früh bis spät ein tolles Programm und lockte über den ganzen Tag weit mehr als 3.000 Gäste ins Parkbad und benachbarte Habedere.

Die Marktgemeinde veranstaltete gemeinsam mit der Offenen Jugendarbeit Lustenau (OJAL) die diesjährige Parki-Party unter dem Motto des ehemaligen LuWaWi-Festivals „umsonst und draußen“. „Es war ein Event der besonderen Art, dessen Konzept, unterschiedliche Bereiche aus Kultur, Sport und Jugend in einer Veranstaltung unterzubringen, ein großer Erfolg war. Und dieses Konzept werden wir auch nächstes Jahr weiterverfolgen“, sind sich Oscar Hartmann von der Sportabteilung und Roman Zöhrer, Leiter der OJAL, einig.

Glanzleistungen auf dem „Habedere“

ParkiParty Skateboarding-Wettbewerb_1 Die Sieger der Kategorie U16 im Skateboarding: Noa Hammer (Platz 1), Carlos Fohn (Platz 2) und Luis Lingg (Platz 3).

Den Startschuss gab es am Nachmittag mit der 1. Vorarlberger Landesmeisterschaft im Skatebording. Über 30 junge Sportler zeigten in der Disziplin „Street“ den Zuschauerinnen und Zuschauern jede Menge Action und akrobatische Glanzleistungen. Luciano Wirth aus Bregenz überzeugte die Jury mit seinem perfekten Final-Run und ist nun 1. offizieller Landesmeister im Skateboarding. Dicht dahinter lagen Manuel Nuculovic aus Götzis und Martin Schrotter aus Dornbirn. Bei den U16 siegte Noa Hammer vor dem zweitplatzierten Carlos Fohn und dem drittplatzierten Luis Lingg.

Zeitgleich ging das Jugend-Basketball-Turnier der OJAL über die Bühne. Bei toller Stimmung und guter Atmosphäre stand hier der Spaß am Spiel im Vordergrund. Am Ende konnte sich das Team „Kuya“ aus Dornbirn als Sieger durchsetzen, gefolgt vom Team „Future“ aus Lauterach. Der 3. Platz ging ans Team „LTC“ aus Lustenau.

Wasser-Action von früh bis spät

Parki Party "umsonst und draußen" Die spontane Vorführung von „Lustenauer Splash-Divern“ beeindruckte die vielen kleinen und großen Zuschauer.

Im Parkbad kamen Baderatten und Bewegungshungrige voll auf ihre Kosten: Sie konnten sich auf der Hindernisbahn und dem Wassertrampolin austoben oder sich beim Sparkassen-Rutschwettbewerb messen. Größter Beliebtheit erfreuten sich auch die Waterballs, sie waren von Anfang bis Ende dauerbesetzt. Ein Highlight war sicherlich die spontane Vorführung der „Lustenauer Splash-Diver“, aber auch die Wasserrettung lockte zahlreiche Interessierte, als sie ihr Können demonstrierten. Es war eine Wassergaudi bis Mitternacht, denn so lange durfte im kühlen Nass geplanscht werden.

„Umsonst und draußen“

Den Abschluss dieses tollen Tages boten die Live-Konzerte der Bands „Emma’s Daydream“, „Delilahs“ und Headliner „Meisterrocker“, die allesamt die Menge zum Beben brachten. Das Organisationsteam freut sich redlich über den gelungenen Tag und „die zahlreichen freiwilligen Hände trugen maßgeblich zum Gelingen dieses Events bei – vielen Dank dafür!“

Impressionen der Parki-Party "umsonst und draußen"