Ausstellung mit historischen Fotoaufnahmen 6. Dezember 2018

Publikum

Am Donnerstag, den 30. November, wurde in der Lustenauer Hypo-Bank Lustenau eine von Hubert Peschl kuratierte Ausstellung historischer Postkarten mit Lustenauer Motiven eröffnet. Die Ausstellung kann noch bis zum 13. Dezember während der Banköffnungszeiten besichtigt werden.

Zauber der Originale

Hubert Peschl sammelt bereits seit vielen Jahren Postkarten und historische Fotoaufnahmen mit Lustenauer Motiven. Die rund 400 ausgestellten Originale erzählen Geschichten vom „alten Lustenau“. Neben Sportmotiven zeigt die Ausstellung u.a. viele der Lustenauer Gasthäuser sowie die Tramverbindung nach Dornbirn. Oliver Heinzle vom Gemeindearchiv ging in seiner Einführung auf die Entstehungszeit der Fotos ein und betonte, dass „man die Chance, einen derart umfangreichen Teil einer der bedeutendsten lokalen Fotosammlungen im Original zu sehen, wohl nicht allzu oft erhält“.

Lustenau in alten Ansichten

Gruppe Autor Vincent Baur, Hypo-Filialleiter Graham Fitz, Sammler Hubert Peschl und Oliver Heinzle vom Historischen Archiv freuten sich über die gelungene Ausstellungseröffnung.

Mit Vincent Baur, der sein kürzlich erschienenes Buch „Lustenau in alten Ansichten“ präsentierte, war ein weiterer wichtiger Lustenauer Sammler bei der Eröffnung anwesend. Musikalisch umrahmt wurde der Abend, der mit Brötchen und einem Umtrunk ausklang, von Wolfgang Verocai.

Postkartenaustellung - mit Originalen aus der Sammlung von Hubert Peschl

Noch bis 13. Dezember 2018
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 8 bis 12.15 und 13.45 bis 16.30 Uhr
Hypo-Bank Lustenau, Kaiser-Franz-Josef-Straße 4a