Beim Förderpreiswettbewerb sind alle Teilnehmenden Gewinner! 6. März 2018

Besondere Leistungen und herausragendes Engagement werden beim Förderpreiswettbewerb der Rheintalischen Musikschule belohnt. Seit 2012 gibt es diesen Wettbewerb. Dieses Mal folgten 49 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 27 Wertungen der Einladung.

Strahlende Gewinner 2017 Beim Förderpreis 2017 zeigten 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Können.

Öffentliches Wertungsspiel

Wertungsspiel Beim Wertungsspiel präsentiert jeder Solokünstler und jedes Ensemble zwei Musikstücke aus verschiedenen Epochen.

Das Vorspielen der Teilnehmer findet am 10. März 2018 im Saal der Rheintalischen Musikschule von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt. Ganz unterschiedliche Instrumente werden zu hören sein, Schlagzeug, Klavier, Violine, Cello, Gitarre, Horn, Querflöte, Volksmusikinstrumente.

Preisträgerkonzert

Ebenfalls am 10. März geht um 19.00 Uhr im Reichshofsaal die Preisbekanntgabe, Preisverleihung und das Preisträgerkonzert über die Bühne, anschließend folgt ein gemütliches Beisammensein im Foyer. Alle Musikinteressierten sind zu diesen Veranstaltungen herzlich eingeladen! Statement der Direktorin zum Förderpreiswettbewerb. „Der Weg ist das Ziel – diesen Ausspruch von Konfuzius möchte ich den Mitwirkenden gerne mit auf den Weg geben. Mit dieser Grundhaltung können alle auf jeden Fall gewinnen. Um den Wettbewerb noch attraktiver zu machen, haben wir uns bemüht, die Kriterien weiter zu verbessern, indem z. B. Ensembles als Gesamtes bewertet werden. Und es gibt für jeden Teilnehmenden einen Geldpreis!“

Förderpreiswettbewerb der Rheintalischen Musikschule Lustenau

10. März 2018 9.00 – 13.00 Uhr Öffentliches Wertungsspiel im Saal der Musikschule

10. März 2018 19.00 Uhr Öffentliches Preisträgerkonzert mit Preisverleihung im Reichshofsaal