Charity-Jazz-Brunch zum Pink Ribbon Finale 11. Oktober 2016

Auftakt der Pink Ribbon Tour

Zum Abschluss der Lustenauer Pink Ribbon Tour wird am kommenden Sonntag im Reichshofsaal gefeiert. Die ganze Familie ist zum Charity-Jazz-Brunch eingeladen. Die Swing-Werk-Big-Band spielt ein "Tribute to Freddie Mercury" und Schmuggler-Wirt Marcel Lerch kredenzt einen reichhaltigen Brunch am Buffet. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei, Erwachsene zahlen 25 Euro zugunsten der Krebshilfe.

Auftakt der Pink Ribbon Tour

Die Lustenauerinnen und Lustenauer haben den Slogan der Pink Ribbon Tour wörtlich genommen: Ganz Lustenau trägt mittlerweile Pink! Schon vor dem offiziellen Tour Start zeichnete sich ab: "Mit dem Pink Bändli haben wir voll in Schwarze getroffen!" Das reizende Stickerei-Armband aus Lustenau findet im ganzen Land Gefallen, bis nach Wien werden die Pink Bändli bereits verschickt. Ist man in Lustenau unterwegs oder zu Besuch bei Freunden, sieht man Pink aus den Ärmeln hervorblitzen. Nach dem Auftaktwochenende hatten einige Geschäfte bereits nach Nachschub gerufen, im Eiltempo ging eine zweite Order Pink Bändli auf die Stickmaschine.

„Selbstverständlich tragen wir auch Pink“, zeigen Birgit Hagen, Tanja Hofer oder Nadine Gießmann ihr Pink Bändli her. Zäodl, Hofer Beck und die Buchhandlung Brunner sind drei von 15 Lustenauer Händlern, bei denen man ein Pink Bändli erstehen kann. „Wir freuen uns, wenn unsere Kunden wie wir ein Zeichen setzen.“

Große Solidarität unter den Lustenauern

Pink Bändli Pink Bändli zur Pink Ribbon Tour finden großen Anklang - und das für einen guten Zweck

"Dass das Pink Bändli so gut ankommt, hatten wir insgeheim gehofft, aber niemals erwartet", ist Sozialgemeinderätin Susanne Andexlinger überwältigt vom Gemeinschaftsgeist und der Großzügigkeit der Lustenauerinnen und Lustenauer."

Allein beim Kick-off bei der Austria und beim Pink Ribbon Tour Stopp am Kirchplatz gingen über 3.300 Euro Spenden für die Krebshilfe ein. "Eine solch breit getragene Solidarität und Verbundenheit haben wir noch nie erlebt! Lustenau ist einfach großartig!", bedankt sich auch das ganze Team der Krebshilfe Vorarlberg rund um Präsident Gebhard Mathis bei der Lustenauer Bevölkerung für die Unterstützung der Pink Ribbon Idee.

Jazz-Brunch für den guten Zweck

Harry Weber zu Gast beim Finale der Pink Ribbon Tour Großer Auftritt zugunsten der Krebshilfe Vorarlberg: Zum Pink Ribbon Finale in Lustenau singt Harry Weber, begleitet von der Swing-Werk-Big-Band ein „Tribute to Freddie Mercury“.

Am kommenden Sonntag, den 16. Oktober wird die Bevölkerung zum pinken Finale gerufen. Mit der Swing-Werk-Big-Band und einem Brunch & Buffet voller Köstlichkeiten feiert Lustenau den Abschluss der Pink Ribbon Tour 2016.

17 Musiker an vier Trompeten, fünf Saxophonen, vier Posaunen und einer Vierer-Rhythmusgruppe wagen sich an unter dem Motto „A Tribute to Freddie Mercury“ an die größten Hits von Queen.

Harry Weber, Lead-Sänger der Vorarlberger Band „The Souljackers“, nimmt die gesangliche Herausforderung an. Erstmalig mit Big Band-Begleitung präsentiert er die eigens für das Swing-Werk erstellten Arrangements. Darauf und auf einen reichhaltigen Familienbrunch, den Schmuggler-Wirt Marcel Lerch verspricht, darf man sich freuen.

Die ganze Bevölkerung ist zum großen Benefiz-Jazz-Brunch eingeladen!

Sonntag, 16. Oktober

Ganz Lustenau trägt Pink

Charity-Jazz-Brunch mit der Swing-Werk-Big-Band
10.30 Uhr, Reichshofsaal
Eintritt 25 Euro für Erwachsene zugunsten der Krebshilfe Vorarlberg, freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre!

Karten erhältlich bei der Information im Rathaus, bei der Krebshilfe Vorarlberg oder direkt an der Tageskasse

Das Pink Bändli gibt es bei Bäckerei Wund, Bibliothek, Bösch Tisch & Küche, Buchhandlung Brunner, Dar Zäodl, Esprit Women Store, G. Matt - Elektro, Haushaltsgeräte, Grossmann - Heimtextilien & mehr, Hoferbeck, Ludovikus - Raum für Handwerk & Ideen, Marietta´s Blumenzauber, Rathaus, s.Oliver Store, Schuhhaus Günter, Sines, Sport Hollenstein, Stilvoll