Dampflokfahrt mit Vogel-Exkursion bei den Schleienlöchern 7. August 2019

Flussseeschwalben_(c) Johanna Kronberger

Vogelliebhaber sind im Rheindelta bestens aufgehoben. Etwa 300 Arten wurden dort schon nachgewiesen. Rhein-Schauen bietet jetzt auch Dampflokfahrten zu den Schleienlöchern an. Die erste findet am Donnerstag, 15. August statt.

Auf der Suche nach Kormoranen, Graureihern, Lachmöwen, Kolbenenten und mehr fährt die Dampflok nach einem kurzen Einblick ins Museum um 09.45 Uhr zu den Schleienlöchern, wo Johanna Kronberger, die Leiterin von BirdLife Vorarlberg, interessierte Besucherinnen und Besucher in einem ca. 2,5 h dauernden Spaziergang mit vogelkundlichem Wissen begleitet. Nach der Rückkehr um etwa 14.00 Uhr kann noch das Museum besichtigt werden, wo auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist. Das Museum ist sonst ab 13.00 Uhr geöffnet.