News Der Lebenshilfe Stundenlauf kommt zu dir 10. September 2020

Seit über 20 Jahren veranstaltet die Lebenshilfe Stundenläufe. Für viele Menschen mit und ohne Behinderungen sind die Stundenläufe jedes Jahr im September zum fixen inklusiven Lauftermin geworden. Und die damit erzielten Erlöse und Laufspenden sind ein wichtiger Beitrag zu mehr Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen. Doch dieses Jahr ist alles anders: Durch die Corona-Krise können die Stundenläufe nicht wie gewohnt stattfinden, deshalb kommt der Stundenlauf zu den Läuferinnen und Läufern.

Stundenlauf_Pressefoto Stundenlauf 2020: Die Lebenshilfe ruft alle Läuferinnen und Läufer auf, sich eine Stunde zu bewegen und zu spenden.

„Ob laufend, gehend, mit dem Fahrrad oder welche Sportart passt: Wir freuen uns über jede Unterstützung und noch mehr über jedes Selfie, das uns davon geschickt wird. Die damit erzielten Erlöse und Laufspenden sind ein wichtiger Beitrag zu mehr Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen. Jede Teilnahme ist ein kräftiges Zeichen der Solidarität und des „Mitanands“!“, betont Michaela Wagner-Braito, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Vorarlberg.

Wie nimmt man teil?

Die Teilnahme ist denkbar einfach: Man schickt ein E-Mail an stundenlauf@lhv.or.at oder meldet sich telefonisch unter T 05523 506-100 44 an. In der Zeit vom 14. bis 27. September läuft bzw. bewegt man sich eine Stunde und/oder spendet per Zahlschein. Wer Lust hat, kann auch beim Selfie-Gewinnspiel mitmachen.

Lebenshilfe Stundenlauf 2020

14. – 27. September
1 Stunde laufen und/oder spenden
Anmeldung stundenlauf@lhv.or.at oder T: 05523 506-100 44
 

Selfie-Gewinnspiel Selfie vom Laufen an stundenlauf@lhv.or.at schicken oder auf Facebook oder Instagram posten mit #LHVstundenlauf