Der „school is out“-Ferienkalender ist da 7. Juni 2019

FC - School is out

Am Dienstag, den 11. Juni 2019, erscheint der neue „school is out“-Ferienkalender. Dieser enthält übersichtlich zusammengefasst mehr als 90 verschiedene Veranstaltungen und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche während der Sommerferien. Das umfangreiche Programm reicht von Spiel- und Sportangeboten bis hin zu Erlebniscamps oder Kreativworkshops – für jeden Geschmack ist mit Sicherheit etwas dabei! Der Ferienkalender wird an den Schulen verteilt und ist kostenlos bei der Information im Rathaus, im Parkbad oder in den Jugendtreffs erhältlich und ist außerdem zum Download verfügbar.

„Die Marktgemeinde Lustenau bedankt sich an dieser Stelle bei allen beteiligten Ortsvereinen, sonstigen Organisationen und den zahlreichen engagierten Privatpersonen, welche für die Erstellung dieses abwechslungsreichen Ferienprogramms verantwortlich zeichnen. Durch ihren Einsatz und ihr Engagement ist es möglich, in den Sommerferien bei unseren Kids keine Langeweile aufkommen zu lassen“, zeigt sich Organisator Franz Kullich erfreut.

Alle Angebote im „school is out“-Ferienkalender sind frei zugänglich und nicht an eine Vereinszugehörigkeit gebunden. Aus organisatorischen Gründen ist jedoch bei den meisten Programmpunkten eine Anmeldung erforderlich. Diese Informationen sind im Ferienkalender ersichtlich.

Sportbegeisterte kommen voll auf ihre Kosten

Bogenschießen Foto 2 Ein umfangreiches Sportangebot erwartet Kids und Jugendliche während der Sommerferien.

Sportangebote nehmen im Ferienkalender 2019 einen bedeutenden Platz ein. Neben den Fußballcamps der beiden Lustenauer Fußballvereine FC und Austria gibt es mehrere Aktivitäten in den Sportarten Bogenschießen, Billard, Tauchen, Inline-Skating, Eishockey, Tischtennis, Schach oder Karate. Auch polysportive Angebote wie das Sportbox Ballspielcamp, das Ballspiel-ABC, das Merkur Youngster-Camp sowie das seit vielen Jahren bei den Kindern äußerst beliebte Abenteuer-Sportcamp sind im „school is out“ Kalender 2019 enthalten. Abgerundet wird das umfangreiche Sportangebot von Programmpunkten, die außerhalb Lustenaus stattfinden. Unsere Partner von der Dance Art School in Dornbirn sowie von Karate Bregenz freuen sich über eine Teilnahme von Lustenauer Kindern an ihrem Ferienprogramm.

Ferien im W*ORT

W*ORT Wilma Im W*ORT wird interessanten Themen nachgegangen und der Kreativität freien Lauf gelassen.

Nicht alltägliche Workshops und Themenwochen werden während der gesamten Ferien im W*ORT – dem besonderen Ort in Lustenau, wo Erwachsene Kindern ihre Zeit schenken und ihnen auf Augenhöhe begegnen – angeboten. "Ich habe jetzt genau das richtige Alter, ich muss nur noch herausfinden, für was" - unter diesem Motto trifft bei der Vielfaltswoche vom 26.-30.08.2019 die Jugend auf das Alter.

Hier lernt man einander kennen und tauscht sich aus: Wann ist man alt? Was hat man früher gespielt, was heute? Wie bewegen wir uns fort, wie hat das Oma gemacht, als sie in unserem Alter war? Für welche Streiche kam man in Schwierigkeiten und wie ist das heute? Was haben Jung und Alt gemeinsam, was unterscheidet sie? Was können wir voneinander lernen? Geschichten und Erinnerungen und aktuelle Themen beschäftigen Jung und Alt während der Vielfaltswoche.

Vom „HogW*ORTs Theater“ bis zum „Poetry*Slam“ oder von der „Schreibwerkstatt“ bis zur „School of Rock“ reicht die Palette der Aktivitäten im W*ORT. Darüber hinaus gibt es jeden Donnerstag das beliebte W*ORT-Café, wo sich Menschen allen Alters treffen können und von jungen Wirtinnen und Wirten bedient werden.

Das Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde …

School is out Auf den Pferde- und Bauernhöfen Lustenaus ist in den Ferien ordentlich was los.

… besagt ein altes deutsches Sprichwort. Tieren im Allgemeinen und Pferden im Besonderen sind zahlreiche Aktivitäten im heurigen Ferienkalender gewidmet. Bereits seit vielen Jahren bietet Carmen Nussbaumer auf ihrem Bauernhof in der Scheibe eine Vielzahl an interessanten Projekttagen rund um Ponys und alle anderen dort beheimateten Tiere an. Ergänzt wird das „Pferdeprogramm“ durch Spiel und Spaß auf dem „Öxlerhof“ mit Katharina Bösch oder reitpädagogischer Betreuung durch Corina Miller in ihrem Stall in der Forststraße und am Alten Rhein. Darüber hinaus veranstaltet der Ponyclub des Reitvereins HRV Hubertus auf seiner Anlage in der Oberen Mähder zwei Erlebniswochen für Kinder von 6 – 14 Jahren.

Bunt gemischtes Programm

CFY fun day Zwischen 6. Juli und 8. September wird keine Langeweile aufkommen – im „school is out“-Ferienkalender gibt es das Angebot im Überblick.

Neben den bereits genannten Programmpunkten sind im Ferienkalender viele weitere spannende Angebote enthalten. Nicht mehr weg zu denken sind die bereits traditionellen Zirkuswochen der MO-X Zirkusschule, wo die Kinder auf spielerische Weise das Jonglieren, Balancieren und Zaubern erlernen können. Erstmals im Angebot ist ein zweiwöchiger Musical-Kurs: Mit den Musical-Studenten Tiziana Mancosu und Jakob Wirnsperger tauchen interessierte Kinder in die Welt des Musicals ein.

Weitere im Ferienkalender enthaltene Kreativ- und Spielangebote sind z.B. Vorleseabenteuer mit den Lustenauer Lesepaten, die Outdoor-Aktivitäten der Pfadfinder oder die naturnahen Projekttage am Gutshof Heidensand, um nur einige zu nennen. Im Permagarten können die Kinder leckere Smoothies mixen und bei Rhein-Schauen werden sie in die Tätigkeiten eines Lokführers eingeweiht – mit anschließender Bähnlefahrt, versteht sich! Und last but not least bietet auch die Offene Jugendarbeit Lustenau wieder ein buntes Angebot an Kreativ- und Bewegungsaktivitäten, verteilt auf die gesamte Feriendauer.

Anmeldestart Dienstag, 11. Juni 2019

Bei vielen der im „school is out“ Ferienkalender enthaltenen Angebote gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl, daher raten wir Interessierten, sich frühzeitig dafür anzumelden. Das gesamte Programm gibt es ab Dienstag, 11. Juni 2019, an den eingangs erwähnten Orten und HIER.