Die Papiertonne kommt 24. Januar 2019

Bis Ende Jänner sollte der neue Abfuhrkalender in jedem Haushalt sein. Mit seinem neuen Look geht auch eine maßgebliche Serviceverbesserung für Lustenaus Bürgerinnen und Bürger einher: Künftig erfolgt die Altpapierentsorgung haushaltsnah! Ab 4. März 2019 startet die Verteilung der Papiertonnen an Haushalte und Wohnanlagen. Die Informationen dazu werden zeitgerecht zugestellt.

Papiertonne Bereitstellung Die Papiertonne kommt zum Haus: Dieser neue Service erspart den Weg zur Sammelstelle.

Altpapier ist Rohstoff

Papiertonne_Einwurf Die Papiersammlung trägt zu einem umweltschonenden Kreislauf bei. Diesen Beitrag können BürgerInnen durch die haushaltsnahe Altpapierabholung noch einfacher leisten.

Das Sammeln von Altpapier wird für Lustenauerinnen und Lustenauer künftig noch einfacher durch die Umstellung vom bisherigen Bring- auf ein neues Holsystem. Diese Serviceverbesserung spart den Weg zur Altstoff-Sammelinsel. Aber nicht nur das: „Das Erscheinungsbild der Sammelstellen ist oft gekennzeichnet von überfüllten Papierbehältern und sonstigen nicht ordnungsgemäßen Abfallablagerungen. Dieses Problem wollen wir durch die haushaltsnahe Abholung von Altpapier nachhaltig beseitigen. Altpapier ist ein wertvoller Rohstoff. Richtig getrenntes Papier lässt sich bis zu sechs Mal wiederverwerten“, zeigt Günter Bösch von der Abteilung Umwelt und Abfallwirtschaft auf.

Neue Sprengeleinteilung

Dem aktuellen Abfuhrkalender ist bereits zu entnehmen, dass es ein neues Abfuhrsystem in Lustenau gibt. Mit Einführung der kostenlosen Papiertonne an die Haushalte gibt es acht Abfuhrsprengel. Der eigene Wohnsprengel kann der Vorderseite des neuen Abfuhrkalenders entnommen werden. Ab Anfang Februar steht auch ein digitaler Abfuhrkalender zur Adressabfrage zur Verfügung.

Abfuhrkalender (2) Alle Informationen auf einen Blick bietet der neue Abfuhrkalender 2019.

Verteilung der Papiertonne

Ab 4. März startet die Verteilung der Papiertonnen. Ab Anfang Juli können sämtliche Papierabfälle haushaltsnah entsorgt werden. Zwischen März und April werden die Behälter in den Sprengeln 1 – 4 im nördlichen Gemeindeteil und zwischen Mai und Juni in den Sprengeln 5 – 8 im Süden zugestellt. Altpapier wird künftig je nach Sprengel am Montag oder Donnerstag abgeholt, alle übrigen Abfallfraktionen (Bio-, Restabfall und Gelber Sack) wie gehabt am Donnerstag.

Die 2-Rad Papiertonne mit 240 Liter erhalten Haushalte, das sind Gebäude mit bis zu vier Wohneinheiten. Die 4-Rad Tonne mit einem Fassungsvermögen von 1.100 Liter bekommen Wohnanlagen ab fünf Wohneinheiten. Leicht zu merken: Die 2-Rad Tonnen werden alle vier und die 4-Rad Tonnen alle zwei Wochen geleert.

Haushaltsnahe Abholung von Altpapier

Abfallabfuhr Loacker_Sackgasse_NEU_2

Seit Oktober vergangenen Jahres werden in Lustenau Rest- und Bioabfallsäcke sowie der Gelbe Sack für Verpackungskunststoffe mit sogenannten Schmalfahrzeugen der Firma Loacker Recycling abgeholt. So werden seitdem Sackgassen und schmale Durchfahrtsstraßen bedient. Dadurch wurde das Ortsbild verbessert, da es keine vollgestellten Übernahmestellen an Straßenzufahrten mehr gibt. Das System der haushaltsnahen Abholung wird auch die Firma Stark, welche die Altpapiertonnen entleert, umsetzen. Bürgerinnen und Bürger müssen dazu ihre Papiertonne, wie sie es von den restlichen Abfallbehältern gewohnt sind, haushaltsnah auf ihrem eigenen Grundstück bereitstellen.