Dornbirner Sparkasse spendet für Lustenauer Hilfswerk 12. Dezember 2018

Dospa_Scheckübergabe 2018_Christoph Staudacher_Bgm_Rainer Hagen_Rusch_An...

Als wichtige Unterstützerin des Lustenauer Hilfswerks hat sich die Dornbirner Sparkasse wieder mit einer großzügigen Spende in der Höhe von 7.000 Euro im Rathaus eingestellt. Überreicht wurde der Spendenscheck von Filialleiter Christoph Staudacher und Kommerzteamleiter Rainer Hagen. Unterstützt werden besonders Lustenauer Kinder und Familien, die sich in schwierigen sozialen Situationen befinden.

Bürgermeister Kurt Fischer und Markus Rusch, der Leiter der Sozialabteilung freuen sich über die Spende: „Das Hilfswerk bietet anonyme und unbürokratische Hilfe für Lustenauerinnen und Lustenauer in Notlagen. In Zeiten steigender Ausgaben für Wohnen und Leben ist diese Hilfe sehr wichtig. Aber auch Unvorhergesehenes wie Krankheiten oder Behinderungen stürzen Familien oft in finanzielle Probleme.“ 2018 wurden mehr als 30 Einzelpersonen und Familien in schwierigen Lebenssituationen unterstützt. Ein Unterstützungsschwerpunkt des Hilfswerks sind auch Förderungen für Schulveranstaltungen. Heuer konnten so 42 Kinder an Schul- und Sportwochen teilnehmen, für die es sonst nicht möglich gewesen wäre.