Es grünt so grün: „Die Welt der Kräuter" 8. August 2018

Kräutermarkt am Luschnouar Markt

Der jährlich stattfindende Kräutermarkt regt alle Sinne an und sorgt für eine besondere Atmosphäre am Kirchplatz. Wenn es blüht, riecht und schmeckt, dann ist in Lustenaus Zentrum Zeit für Lavendel, Melisse, Rosmarin und Basilikum. So auch am Samstag, den 11. August 2018 in der Zeit von 8-14 Uhr. Ein buntes Potpourri an Ausstellern freut sich auf Kräuter- und Gartenliebhaber.

So vielfältig das Thema Kräuter ist, so vielfältig und außergewöhnlich sind auch die Menschen, die sich mit den Gewächsen beschäftigen. „Begegnungen auf dem Markt sind oft sehr bewegend, aber Begegnungen auf dem Kräutermarkt sind immer besonders eindrücklich. Die Aussteller sind alle sehr verwurzelt mit der Materie, bringen unglaubliches Wissen mit und sprudeln vor Inspiration“, so Silvia Hagspiel-Eisenhofer vom Lustenau Marketing.

Produktreichtum an 24 Ständen

Kräutermarkt am Luschnouar Markt „Qual der Wahl“ heißt es am Marktstand von Christoph Riedmann, der ein reichhaltiges Produktangebot präsentiert.

„Die Teilnehmer des Kräutermarktes bieten neben dem Luschnouar Markt an zusätzlichen 24 Ständen eine Vielzahl an Naturerzeugnissen feil. Jedem Kraut wird eine oft stärkende, heilende, aber auch tröstende Wirkung nachgesagt und die Möglichkeiten, welche Produkte daraus hergestellt werden können, sind nahezu unbegrenzt.

Die Marktbesucher dürfen sich von unterschiedlichen Besonderheiten begeistern lassen: Kräuter, Stauden und Topfpflanzen, Naturtextilien, zum Thema passende Bücher, Salben und Tinkturen, Gewürze, Öle, Salze, Marmeladen, Naturkosmetik, Seifen, Heublumenschnaps, Getöpfertes und Gehäkeltes zur Aufbewahrung der liebgewonnenen Kräuter, handgeschöpftes Papier oder gar in Bienenwachs getränkte Tücher, um die Alufolie pausieren zu lassen“, lädt Silvia Hagspiel-Eisenhofer Kräuterfans ein, sich auf dem Kirchplatz umzuschauen.

Neue Töne auf dem Kirchplatz

Andy M. Veit und Philipp Sonderegger feiern anlässlich des Kräutermarktes ihre Kirchplatz-Premiere. Die beiden Vollblutmusiker machen als „VC2 – Favourite Songs“ schon seit vielen Jahren miteinander Musik und ihre Spielfreude steht dabei immer im Vordergrund. Sie präsentieren ihre Lieblingssongs aus unterschiedlichsten Genres: Oldies, Rock, Pop, Folk, Jazz, Blues, aber auch Country. „Es kann vieles passieren – wir freuen uns auf Lustenau“, verkündet der leidenschaftliche Musiker Andy M. Veit.

Kräutermarkt am Luschnouar Markt Renate Richter-Heer (links) bringt ihre Naturkosmetik „rosayana“ mit und gibt ihr großes Wissen gerne an Interessierte weiter.

Kindern Kräuter-Leidenschaft vermitteln

Kinder haben eine natürliche Begeisterung für die Arbeit mit Naturmaterialien. Um dies zu unterstützen und um die Leidenschaft für alles, was grünt, weiter zu geben, darf auf dem Kräutermarkt wieder einiges „geschafft“ werden: Das Team der Vorarlberger Tagesmütter bastelt, verziert und füllt mit den Kindern Kräuter-Samen-Tütchen und im Bastelzelt halten Heria und Arlind für die kleinen Marktbesucher jede Menge Wiesenblumen bereit. So entstehen aus alten Draht-Kleiderbügeln Kunstwerke.

Kräutermarkt

Samstag, 11. August 2018, 8-14 Uhr
Kirchplatz Lustenau

  1. 24 Aussteller mit Augenmerk auf Kräuter aus Vorarlberg, der Schweiz und Deutschland
  2. Vielfältiges Angebot von Kräuter- und Gartenprodukten
  3. Musikalisch umrahmt von „VC2 – Favourite Songs“
  4. Kinderprogramm: Werkarbeit mit Naturmaterialien