News Grüner Gemeindevertreter wechselt ganz zu Grün-Weiß 17. Dezember 2020

Überraschend hat Bernd Bösch von den Grünen am Ende der letzten Gemeindevertretungssitzung seinen Rückzug aus dem obersten Gremium der Marktgemeinde bekanntgegeben. Nach 35 Jahren in der Gemeindepolitik möchte er sich in Zukunft ganz auf seine Aufgabe im Vorstand des SC Austria Lustenau konzentrieren, so der langjährige Gemeinderat, Sportreferent und ehemalige Vizebürgermeister.

Bernd Bösch „Grünen-Urgestein“ Bernd Bösch legt nach 35 Jahren sein Mandat in der Lustenauer Gemeindevertretung nieder.

Bernd Bösch ist ein Gründungsmitglied der Grünen in Lustenau und gehörte seit 1985 er durchgehend der Gemeindevertretung an. Grünen-Fraktionsobfrau Christine Bösch-Vetter dankte Bernd Bösch für dessen Engagement und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft. Diesen Wünschen schlossen sich auch die Vertreterinnen und Vertreter aller anderen Fraktionen und Bürgermeister Kurt Fischer an.