HAK-SchülerInnen engagieren sich für Original Play 6. Februar 2019

12_Crowdfunding_OriginalPlay_c_Ruppe

Im Rahmen des Ausbildungsschwerpunktes Soziales Management startete eine Projektgruppe unter der Leitung von Monika Ruppe ein Crowfunding-Projekt für den privaten Kindergarten „s’Spatzoneascht“ in Lustenau. Ziel ist es, 3000 Euro zu sammeln, um den Kindern einen Tag mit „Original Play“-Erfinder Fred Donaldson zu ermöglichen.

10_Crowdfunding_OriginalPlay_c_Ruppe Die Kinder vom „Spatzoneascht“ und ihre Pädagoginnen sind gespannt, ob der Tag mit Fred Donaldson zustande kommt.

Vor einem Jahr war eine Schülergruppe der HAK Lustenau auf der Suche nach einem Praxisprojekt. Dabei kamen die Viertklässler des Ausbildungsschwerpunktes „Sozial Management“ mit Eva Grellet vom Elterverein des privaten Kindergartens „s’Spatzoneascht“ in Kontakt. Dort wird „Original Play“, ein freies Spiel ohne bestimmten Ablauf, Gewinner oder Verlierer, öfters durchgeführt. Für die Kinder und die Pädagoginnen wäre es deshalb ein besonderes Erlebnis, Fred Donaldson, den Erfinder von „Original Play“ persönlich im Spiel zu erleben. Nach einem Briefing mit den Elternvertreterinnen erarbeiteten die damaligen Viertklässlerinnen und Viertklässler verschiedene Vorschläge für ein Fundraising-Konzept. In dessen Rahmen wurde ein Video gedreht und auf der Online-Plattform „Starte dein Projekt“ veröffentlicht.

Die nächsten Schritte

Nun wollen die 18-Jährigen den nächsten Schritt setzen und versuchen, das gesteckte Ziel von 3000 Euro zu erreichen. „Wenn man das benötigte Budget auf die Einwohner Lustenau aufteilt, so reichen weniger als 15 Cent pro Person um unser Zielbudget zu erreichen. Deshalb helft uns, sagt es weiter oder noch besser spendet! Die Kinder des Kindergartens und auch das Projektteam der BHAK Lustenau freuen sich! Auf ein erfolgreiches Projekt“, erklärt Katrin Vogel von der 5ak abschließend. Wer die Lustenauer Schülergruppe unterstützen möchte und so den Kindern des „s’Spatzoneascht“ eine spannende Veranstaltung ermöglichen will, findet unter www.startedeinprojekt.at weitere Informationen.