In ein möglichst beschwerdefreies Leben starten 15. Mai 2019

Herzsportgruppe

Schon seit über 30 Jahren ist die Herzsportgruppe Hohenems Anlaufstelle für Menschen mit Herzproblemen. Auch viele Lustenauerinnen und Lustenauer haben diese Hilfe in Anspruch genommen. Am 10. April konstituierte sich der Verein, um die Aktivitäten weiter zu intensivieren.

„Viele Herzpatienten sind durch die Herzsportgruppe wieder in ein möglichst beschwerdefreies Leben gestartet. Aber auch als Präventivmaßnahme werden unsere wöchentlichen Trainings rege genutzt“, berichtet Obmann Arnold Hämmerle. „Die Trainings finden immer mittwochs mit ausgebildeten Trainern und unter Aufsicht eines Arztes statt“, lädt das Team der Herzsportgruppe Interessierte ein.

Lustenauerinnen und Lustenauer herzlich willkommen

Seit der Gründung waren schon viele Lustenauerinnen und Lustenauer in der Herzsportgruppe aktiv. Sie war und ist eine wichtige Anlaufstelle für Prävention und Rehabilitation. „Regelmäßige sportliche Betätigung hilft, Herz- und Kreislauferkrankungen vorzubeugen. Eingeladen in die Herzsportgruppe sind daher auch Menschen, die Merkmale und Vorzeichen für bestimmte Herzerkrankungen aufweisen“, lädt Andreas Mader, Facharzt und Vorstandsmitglied der Herzsportgruppe ein.

Herzsportgruppe Hohenems

Trainingszeiten: Mittwoch 16.30 bis 17.30 und 17.30 bis 19 Uhr
Volksschule Herrenried, Schubertstraße 10, Hohenems
T 05576 73350 (Obmann Arnold Hämmerle)