Internationale Erfolge für Meistermetzger Schlierenzauers Lehrlinge 29. Mai 2018

Das Team der Meistermetzgerei Schlierenzauer in der Hasenfeldstraße hat Grund zum Feiern: Bereits zum zweiten Mal wurde Barbara Klocker zur Gesamtsiegerin beim internationalen Bodensee-Cup der Fleischer-Jugend gekürt. Er findet alle zwei Jahre bei der FAMEBA, einer Fachmesse für Fleischer, Bäcker und Gastronomen, statt. Auch auf Petra Amann sind die Schlierenzauers sehr stolz, sie hat die Lehre erst vor ein paar Monaten begonnen und wurde beim Bodensee-Cup Vierte. Der dritte im Bunde der Feiernden ist der neue Meister der Fleischverarbeiter Jonas Müller.

Schlierenzauer Das Team des Meistermetzgers Schlierenzauer freut sich mit Barbara, Petra und Jonas.

Zielstrebige Lehrlinge

Am 3. und 4. März 2018 stellten sich die Lehrlinge vom Meistermetzger Schlierenzauer der anspruchsvollen Aufgabe des internationalen Bodensee-Cups, die sie mit Bravour meisterten. Sie mussten in nur dreieinhalb Stunden zwei schmackhafte wie dekorative Aufschnitt-Platten sowie eine Fingerfood-Platte herstellen. Barbara Klocker hat bereits 2016 den Wanderpokal gewonnen und darf diesen nun zwei weitere Jahre behalten. „Besonders stolz sind wir auch auf Petra, es ist eine kleine Sensation, dass sie bereits den vierten Platz belegt hat, nachdem sie erst vor ein paar Monaten mit der Ausbildung begonnen hat“, freut sich Chefin Claudia Schlierenzauer.

Gratulation an Jonas Müller

Einen weiteren Erfolg darf das Meistermetzger-Team mit Jonas Müller feiern. Er hat kürzlich die Meisterprüfung zum Fleischfachverarbeiter bestanden. „Wir freuen uns, derart engagierte Mitarbeiter zu haben und gratulieren Jonas“, lobt Gerd Schlierenzauer sein Team.