Kreativer Start in die Marktsaison 7. März 2018

Mit der Sehnsucht auf den Frühling wächst auch die Vorfreude auf den Startschuss in die Marktsaison. Traditionell wird diese in Lustenau mit kreativen Kostproben und handwerklichen Lieblingsstücken eröffnet: Der Kreativmarkt steht vor der Türe.

Kreativmarkt 2018 Die zauberhaften Häkeltiere von Jeannette Nagel freuen sich schon auf neue BesitzerInnen.

Am Samstag, den 10. März 2018 findet im Rahmen des Luschnouar Marktes der große und sehr beliebte Kreativmarkt statt. Originelles, Dekoratives, Geschmackvolles, Hübsches, aber auch viel Praktisches wird in Lustenaus Zentrum den Marktbesuchern vorgestellt. „Mich überrascht die Produktvielfalt jedes Jahr aufs Neue – immer wieder finden sich neue AusstellerInnen, die stets ganz besondere Stücke im Gepäck haben. Dass aber auch viele langjährige TeilnehmerInnen den Kreativmarkt als fixen Termin im Kalender stehen haben, freut uns natürlich sehr“, so Silvia Hagspiel-Eisenhofer, die den Kreativmarkt organisiert.

Selbstgemachtes an 46 Ständen

Kreativmarkt 2018 Am Stand von Stefi Hämmerle ist altes Handwerk zu bestaunen und auch auszuprobieren. Sie zeigt den Besuchern spinnen am Spinnrad und auch an der Handspindel.

Für den Kreativmarkt werden alle zur Verfügung stehenden Marktstände auf Vordermann gebracht und der Kirchplatz öffnet sich für einen besonders bunten, abwechslungsreichen und ausgefallenen Markttag. Die Vielfalt ist groß und die Produktpalette reicht von handbedruckten Stoffen, über besondere Weidenobjekte bis hin zu besonders wundervollen, handgemachten Glückwunschkarten. Aber auch Freunde von Ton-, Beton- oder Keramikobjekten, genähten Helfern, köstlichen Gewürzen oder Seifen & Badezusätzen der etwas anderen Art, werden sich den Kreativmarkt ganz bestimmt nicht entgehen lassen.

Musikalische Draufgabe

Zu einem besonderen Markttag gehört auch besondere Musik. Heuer präsentiert sich der Lustenauer Klaus B. inmitten des regen Marktgeschehens. Klaus B. macht echte, ehrliche Musik mit viel Gefühl und wenig Technik. Musikgrößen wie Cat Stevens, Eric Clapton, Bob  Dylan oder Elvis präsentiert er auf seine ganz eigene Art mit seiner angenehmen Stimme.
In aller Ruhe über den Markt schlendern, Freunde treffen und sich dabei von Klaus B. wunderbar musikalisch unterhalten lassen.

Auf die Plätze, basteln, los

„Um auch den Kindern Platz für kreatives Arbeiten zu bieten, ist das Bastelzelt ein fixer Bestandteil des Marktes. In diesem Jahr wollen die Organisatoren mit den Kindern Steckenpferde fertigen. Wer sein ganz individuelles Steckenpferd schon zuhause planen möchte, sollte folgenden Aufruf beachten: Wenn ihr beim nächsten Spaziergang einen passenden Stecken/Stock (ca. 1 m lang) findet, packt ihn schnell ein und bringt ihn – zusammen mit einem alten, einzelnen Socken – mit auf den Kreativmarkt. Alte Knöpfe und Wollreste sind ebenfalls herzlich willkommen. Und im Nu könnt ihr auf dem Kirchplatz euer Pferdchen satteln“, lädt das Bastelteam die Kinder ein.

Kreativmarkt 2018

Samstag, 10. März 2018, 8 bis 14 Uhr
Kirchplatz Lustenau

+ 46 kreative Markstände aus Vorarlberg, der benachbarten Schweiz und dem nahen Deutschland
+ Verkauf von selbstgemachten Kunstwerken und kreativen Dingen für alle Sinne
+ Musikalische Begleitung: KLAUS B. 
+ Bastelzelt für Kinder (Beitrag 2 Euro)

Organisation: Lustenau Marketing, Luschnouar Markt: Silvia Hagspiel-Eisenhofer