Mit Feuerwerk und Miss Sophie startet Lustenau ins Jahr 2019 20. Dezember 2018

SilvesterLust

Alles, was eine gute Silvesterparty ausmacht, wird auch heuer in Lustenau geboten. Am Kirchplatz lässt sich der Jahreswechsel bei freiem Eintritt ab 22 Uhr perfekt feiern. Neben dem bereits traditionellen Feuerwerk um Mitternacht sorgt die Combo Miss Sophie mit ihrem Live-Programm für tolle Stimmung.

Im Mittelpunkt der Silvesternacht am Lustenauer Kirchplatz steht das Feuerwerk: Schlag zwölf Uhr wird das Jahr 2019 begrüßt. Mit einem tollen Lichtermeer und zu den Klängen des Donauwalzers wird angestoßen und ins neue Jahr getanzt. Für beste Stimmung wird heuer die Band Miss Sophie sorgen. „Die Combo rund um die Lustenauer Sängerin Sabine Gassner schafft es immer wieder, Songs, die man irgendwie noch im Kopf hatte, in einem neuen, frischen Gewand zu präsentieren. Der zweistimmige Gesang und das gekonnte Gitarrenspiel zaubern dem Publikum ein Lächeln ins Gesicht, während die routinierte Rhythmusgruppe die Füße im Takt wippen lässt. Miss Sophie liefern ehrliche, handgemachte Musik zwischen Pop und Rock und verschmelzen Elemente aus verschiedenen Epochen und Stilen zu einer perfekten Performance. Bis 1 Uhr wird in der Silvesternacht am Kirchplatz gefeiert. Danach startet die After-Party in der Jahn-Turnhalle. Hier sorgen DJs für grandiose Stimmung bis in die frühen Morgenstunden“, lädt Organisatorin Theresia Schelling von Lustenau Marketing herzlich zum Mitfeiern ein.

Sicherheit steht an erster Stelle

Silvester.Lust am Platz ist eine Kooperation des Kultur- und Jugendverein Szene und Lustenau Marketing. Für die Organisation zeichnet sich das Team der Szene verantwortlich und für das gastronomische Wohl sorgt Frank Hämmerle von der Zwickeria. Unterstützt wird die Veranstaltung durch Lustenau Marketing und durch das Team des Lustenauer Bauhofes, das für die reibungslosen Aufräumarbeiten sorgt.

Anreiseinformation

An diesem Tag ist ab 22 Uhr die Durchfahrt durch das Ortszentrum für den gesamten motorisierten Verkehr gesperrt. Die Veranstalter empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Aufgrund der Sperre des Kirchplatzes während der Veranstaltung werden die Busse wie folgt geführt: Die Busse der Linien 50, 52 und 53 biegen von Norden kommend nach der Haltestelle Körnerstraße in die Rosenlächerstraße und weiter in die Holzstraße ein. Von Süden kommend biegen die Busse der Linien 50 und 52 von der Dornbirner Straße in die Holzstraße und die Busse der Linie 53 von der Flurstraße über die Dornbirner Straße in die Holzstraße ein. Die Busse der Linie 51a werden vom Norden über die Rosenlächerstraße, Staldenstraße und Pfarrweg umgeleitet. Vom Süden erfolgt die Umleitung über die Kaiser Franz-Josef-Straße und Gutenbergstraße. Als Ersatzhaltestelle für die Haltestellen Kirchplatz, VS Kirchdorf und Rathaus gibt es die Haltestelle „Rathausstraße/Holzstraße“. Für die Busse der Linien 50 und 52 dient als Ersatzhaltestelle für die Haltestelle GH Engel die Haltestelle Holzstraße an der Dornbirner Straße. Für die Linie 53 gibt es eine neue Ersatzhaltestelle auf Höhe der Eni Tankstelle an der Dornbirner Straße.

Silvester.Lust am Platz

Montag, 31. Dezember 2018

Ab 22 Uhr: Bewirtung durch die Zwickeria
Live ab 22.30 bis 1 Uhr: Miss Sophie
24.00 Uhr: Feuerwerk und Donauwalzer

Sicherheitsmaßnahmen
Der Sicherheitscheck an den Zugängen zum Kirchplatz ermöglicht ein ungestörtes und sicheres Feiern. Pyrotechnik sowie Glas sind am Kirchplatz untersagt. Um Staus kurz vor Mitternacht an den Eingängen zu vermeiden, wird um frühzeitiges Erscheinen gebeten.

Eintritt frei!
Veranstalter: Kultur- & Jugendverein Szene Lustenau