Mobiler Hilfsdienst feierte Sommerfest 26. Juli 2019

DSCF8531 Wie im Bilderbuch: Das MoHi-Sommerfest „ondro Böm“ im Schützengarten.

Alle zwei Jahre lädt der Mobile Hilfsdienst seine Klientinnen und Klienten zu einem gemütlichen Nachmittag ein. Auf das vergangene Herbstfest unter dem Motto „Wi früohnr uf om Bänkli“ folgte dieses Jahr ein Gartenfest.

DSCF8569 Gäste und Helferinnen sind sich einig: „Das MoHi-Fest ist ein schönes Miteinander, an das sich alle gerne erinnern.“

Der strahlend schöne Sommernachmittag unter den großen, schattenspendenden Bäumen im Schützengarten bot ein geradezu perfektes Ambiente für die rund 70 Gäste beim MoHi-Gartenfest. Das Team vom Mobilen Hilfsdienst verwöhnte seine Gäste zunächst mit selbstgebackenen Kuchen und einer guten Tasse Kaffee. Später durften die Gäste auch noch „a wiißi und a rouoti Wuorscht mit Gromprosalôt“ genießen.

Wir möchten unseren Klientinnen und Klienten ein kleines Dankeschön für ihr Vertrauen und ihre Wertschätzung während des ganzen Jahres zurückgeben.“

- Die Helferinnen des MoHi Lustenau

Dankeschön für die Klientinnen und Klienten

DSCF8573 „Was sengt ma?“ Natürlich wurden auch „Luschnouar Liidr“ angestimmt.

„Im Ehrenamt haben die Helferinnen und Helfer ihren Gästen einen wunderschönen Nachmittag bereitet. Da wurde Musik gemacht, gesungen und ganz viel gelacht. Es wurde von früher erzählt und natürlich auch über so manche Episode ein wenig geschmunzelt. Ein tolles Fest, bei dem die Gäste in netter Gesellschaft einfach nur den Moment genießen konnten. Ein schönes Miteinander, an das sich sicherlich alle gerne erinnern werden“, beschreibt Einsatzleiter Sigi Hämmerle das beliebte MoHi-Fest und die MoHi-Helferinnen schließen sich an: „Mit diesen Veranstaltungen möchten wir unseren Klientinnen und Klienten auch kleines Dankeschön für ihr Vertrauen und ihre Wertschätzung während des ganzen Jahres zurückgeben.“