Noch 365 Tage bis zur Weltgymnaestrada 6. Juli 2018

Weltgymnaestrada 2019

Ab Samstag, den 7. Juli 2018, dauert es noch genau ein Jahr, bis die Weltgymnaestrada 2019 beginnt. Vom 7. bis 13. Juli 2019 werden dann rund 21.000 Turnsportlerinnen und -sportler aus über 60 Ländern der Welt das Vorarlberger Rheintal in ein buntes, spektakuläres und freudvolles Weltzentrum des Turnens, der Gymnastik und Akrobatik verzaubern.

Bereits 2007 waren einige Vorarlberger Gemeinden und Städte entweder Gastgeber oder stellten Veranstaltungsorte für die Weltgymnaestrada zur Verfügung. Während die Großgruppenvorführungen damals in Lustenau stattfanden, werden sie 2019 in Bregenz, direkt am Bodensee, sein. Die Eröffnung, die Abschlussveranstaltung und das „Dornbirn Special“ finden in der Dornbirner Birkenwiese statt und die Gruppenvorführungen, sowie fast alle Abendveranstaltungen im Messequartier Dornbirn. Außerdem werden in verschiedenen Städten und Dörfern Vorarlbergs Außenbühnen aufgebaut. Auch Lustenau ist wieder sehr stark in die vielfältigen attraktiven Aktivitäten eingebunden.

Lustenau als Nationendorf

Weltgymnaestrada 2019 Bereits zum zweiten Mal wird Lustenau zahlreiche SportlerInnen im Rahmen der Weltgymnaestrada 2019 aufnehmen und ihnen eine Außenbühne für Vorstellungen anbieten.

Die Marktgemeinde fungiert 2019 als sogenanntes Nationendorf. Hier werden rund 2.000 Schweizer Sportlerinnen und Sportler vor allem in Schulen untergebracht sein. Ehrenamtliche werden sie betreuen und ihnen die Lustenauer Gastlichkeit zukommen lassen. In Lustenau sind Showprogramme verschiedener Gruppen aus der ganzen Welt geplant, die dann auf einer sogenannten Außenbühne in den Abendstunden stattfinden sollen. Eine Woche lang wird eine bunte Vielfalt an Frauen und Männern aus verschiedensten Ländern ein internationales, friedvolles Flair in der Gemeinde verbreiten. Beide Lustenauer Turnerschaften bilden das Organisationskomitee „Gymnaestrada z‘Luschnou“ und haben die Arbeit bereits aufgenommen. „Wir freuen uns bereits jetzt auf den großen Turnevent nächstes Jahr. Neben Bühnenaufbau, Programmablauf und auch Übernachtungen gibt es viele Dinge zu organisieren. Informationen gibt es vorab noch auf unseren Homepages www.tslustenau.at und www.ts-jahn.at, bald jedoch auf einer eigenen Seite sowie ab sofort auf Facebook und Instagram unter ‚Gymnaestrada z‘Luschnou‘“, berichtet Marcel Bösch vom OK-Team.

Superpass schon jetzt sichern

Der Kartenvorverkauf-Start des Superpasses für die Weltgymnaestrada 2019, der u.a. die Eintrittskarten für die Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung, alle Gruppen- und Großgruppenvorführungstage sowie für den Österreich-Abend umfasst, findet beim Kunstturn-Länderkampf am 21. Juli in der Messehalle 1 in Dornbirn statt.