Pleasure of Rock 2018 begeisterte Publikum 6. November 2018

surfaholics

Hunderte musikbegeisterte Lustenauerinnen und Lustenauer pilgerten am 31. Oktober 2018 zum „Pleasure of Rock“ Musikfestival nach Lustenau. Turbobier, Surfaholics, Reverend Backflash und die Meisterrocker gaben in der Jahnturnhalle Vollgas. Die österreichischen Chartstürmer und Amadeus-Award-Gewinner Turbobier setzten dem Festival die Krone auf.

Ergänzt und verfeinert wurde das Ganze durch eine weitere Wiener Band, von der man noch Großes hören wird: Reverend Backflash. Diese Jungs hielten auch bei diesem Konzert ihrer '77 Punk Attitüde und der Vorliebe für Powerpop und Country unbeirrt ihre Treue. Eines der besonderen Highlights dieser Veranstaltung waren die sympathischen Vorarlberger von Surfaholics, welche nach gefühlten 10 Jahren Abstinenz ihren Punk ´n' Roll zum Besten gaben. Wie immer trafen hier knackige Riffs auf reizende Melodien. Als Special Guests begrüßten die Veranstalter die Meisterrocker auf ihrer Abschiedstournee. Vom knallharten Rocksong bis hin zur Gänsehaut-Ballade spielte sich die Band quer durch die Geschichte der Rockmusik. Mal hart, mal laut, aber immer charmant und mitten ins Herz eines jeden Rockfans, so könnte man ihren Auftritt beschreiben. Vom Punk Rock über Country bis hin zu Rock und Punk 'n' Roll wurde bei diesem Event den Festivalbesuchern so ziemlich alles geboten. Bei den Musikfans herrschte durchwegs gute Stimmung und eine tolle Partyatmosphäre.

Nur durch die Mithilfe von über fünfzig Ehrenamtlichen konnte dieses Festival durchgeführt werden, bei denen sich der Musikverein „Jam“ und das Culture Factor Y der Offenen Jugendarbeit Lustenau herzlich bedankt. Ein besonderer Dank gilt der Marktgemeinde Lustenau und dem Land Vorarlberg, sowie den Sponsoren, ohne die dieses Musik-Highlight in Lustenau nicht über die Bühne gegangen wäre.