SingRing Gospelchor lädt zu Adventskonzerten 29. November 2017

SingRing Bild1
Der SingRing Gospelchor begleitet sein Publikum gefühlvoll und stimmgewaltig in Richtung Weihnachten.

Für viele Lustenauerinnen und Lustenauer ist es ein Fixtermin, wenn der SingRing alljährlich am ersten Adventsonntag zu den Konzerten ins Hasenfeld lädt. Auch dieses Jahr formiert sich der Chor mit seinen Musikern, um das Publikum gefühlvoll und stimmgewaltig in Richtung Weihnachten zu begleiten.

SingRing Bild3 Beim SingRing wird mit Freude und Einsatz musiziert - das sieht und hört man auch.

Unter dem Motto "still believe" darf man sich auf romantische Töne ebenso freuen, wie auf den gewohnt mitreißenden Gospelsound, der spätestens beim Evergreen "Ain't No Mountain High Enough" ausgelassene Stimmung verspricht. „Da wir uns als Chor mit dem gewissen Mehrwert verstehen, wollen wir mit der Musik auch eine Botschaft transportieren. In Zeiten von "Fake News" stellt sich die Frage: Was soll ich noch glauben und was nicht? Wir sagen "still believe" und glauben, dass sich ein Besuch in der Hasenfelder Kirche allemal lohnt.“

Eröffnen wird die Konzerte der Jugendchor „go(o)d time band“ und wie in den Vorjahren werden die englischen Texte in poetische Gebärdensprache übersetzt. Im Anschluss an die Konzerte lädt die 4b der Mittelschule Hasenfeld zum Adventszauber auf das Schulgelände. „Insgesamt also eine unglaublich gute Gelegenheit, um so richtig in Weihnachtsstimmung zu kommen“, laden die Sängerinnen und Sänger ein.

Adventskonzerte SingRing Gospelchor - „still believe“

Sonntag, 3. Dezember 2017

  • 15.30 Uhr und 18.30 Uhr Guthirtenkirche, Pestalozziweg 3
  • Einlass: jeweils eine halbe Stunde vor Beginn
  • Eintritt: freie Spende
  • Eröffnung: go(o)d time band
  • Nach dem Konzert ADVENTSZAUBER der Klasse 4b, Mittelschule Hasenfeld