Spot an für den Nachtlauf! 29. November 2017

Nachtlaufen im Parkstadion Lustenau
Ab sofort trifft man sich montags und donnerstags zum Nachtlaufen im Parkstadion.

Am Montag und Donnerstag steht in Lustenau die Bewegung im Scheinwerferlicht. Ab sofort trifft man sich an diesen zwei Tagen zum Nachtlauf von 17.00 bis 20.00 Uhr im Parkstadion.

In Lustenau gibt es diesen Herbst und Winter keinen guten Grund mehr, die Laufschuhe im Schrank zu lassen. Läuferinnen und Läufer sind jeden Montag und Donnerstag eingeladen, im beleuchteten Parkstadion ihre Runden zu drehen. Wem die Joggingrunde im Ried zu unlustig wird, dem bietet sich mit dem Nachtlauf gleich zwei Mal wöchentlich eine Alternative. Abends, wenn es dunkel wird, gehen im Parkstadion nämlich die Lichter an.

Wir wollen auch während der Winterzeit Bewegung in den Sportpark bringen und regelmäßige Lauftreffpunkte schaffen. Es freut uns, dass der Nachtlauf immer mehr Fans findet.

- Sportleiter Franz Kullich und Projektmanager Oscar Hartmann

Schneefreie Laufbahnen

Nachtlaufen im Parkstadion Lustenau Schneefreie Bahnen beim Nachtlaufen im Parkstadion Lustenau

Das Parkstadion ist täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet, am Montag und Donnerstag wird bis 20.00 Uhr unter Flutlicht verlängert. Eine Nachricht, die besonders wetterfeste Läuferinnen und Läufer freuen wird: Schneit es, räumt das engagierte Sportpark-Team die Bahnen im Parkstadion frei. Selbstverständlich stehen den Sportlerinnen und Sportlern die Duschen und Umkleiden im Parkstadion zur Verfügung. Die Nachtläufe werden bis zur Zeitumstellung im März angeboten. Mit der Bewegung geht es aber nahtlos weiter. Im nächsten April starten die kostenlosen Lauf- und Walkingtrainings bereits in ihre fünfte Frühjahrssaison.

Nachtlaufen im Parkstadion

Nachtlauf im Parkstadion
Montag und Donnerstag, Nov. bis März
Beleuchtete Laufbahnen von 17.00 bis 20.00 Uhr