Wasserzählerstand bekannt geben 13. Mai 2019

Von Donnerstag, 16. Mai bis Montag, 27. Mai 2019 findet wieder die Wasserzählerablesung statt. Etwa drei Viertel der Lustenauer Haushalte sind schon mit Funkwasserzählern ausgestattet, die von den Wasserwerkmitarbeitern abgelesen werden. Ansonsten kann der Zählerstand mittels Direktlink oder per Selbstablesebrief bekanntgegeben werden.

Wasserzähler Der Wasserzählerstand kann bis 27. Mai unter www.lustenau.at oder per Post mittels Selbstablesekarte bekannt gegeben werden.

Haushalte mit Funkzähler bekommen keine Post

BürgerInnen, die bereits einen Funkzähler haben, bekommen keine separate Benachrichtigung, da diese Zähler von den Wasserwerkmitarbeitern abgelesen werden. Die Aufforderung zur Eingabe kommt – wenn kein Funkzähler installiert ist – auf herkömmlichem Weg per Post nach Hause. Bekannt geben kann man den Wasserverbrauch dann entweder mittels Retourkarte, die in den Postkasten des Wasserwerks oder des Rathauses eingeworfen werden kann, oder per Online-Eingabe über den Direktlink zur Wasserdatenerfassung. Für den Einstieg verlangt das Online-Portal die Kunden- und Zählernummer.

Änderungen dem Wasserwerk mitteilen

Falls sich Ihre Kontonummer oder sonstige Daten geändert haben, geben Sie das bitte beim Wasserwerk bekannt. Unter der Telefonnummer 05577 8181-5800 oder per E-Mail: wasserwerk@lustenau.at sind Jasmine Hämmerle vom Sekretariat oder Wasserwerksleiter Michael Bösch erreichbar.

Wasserzählerstand erfassen ist ganz einfach

von Donnerstag, 16. Mai bis Montag, 27. Mai 2019