Zweitschönster Retriever-Hund der Welt ist ein Lustenauer 7. März 2019

Zweitschönster Hund

Accord Av Isvani ist ein besonderer Vierbeiner: Der dreijährige Chesapeake Bay Retriever heimst der Reihe nach nationale und internationale Preise ein, zuletzt bei der Welthundeausstellung in Amsterdam. Als internationaler Champion ist er nun mit Siegel der Welt-zweitschönste Hund seiner Rasse. Er trägt den Titel mit jugendlicher Gelassenheit, seine Besitzerin Margot Bösch, im Zivilberuf Krankenpflegerin im Seniorenhaus Hasenfeld, hat guten Grund, stolz zu sein.

Retriever oder zu Deutsch Apportierhunde sind in Europa und Amerika eine sehr beliebte Hunderasse. Ursprünglich als Jagdhunde gezüchtet, um erlegtes Wild zu suchen und zum Hundeführer zu bringen, sind sie heute als Familienhunde sehr gefragt. Bei den Hunden mischt sich hohe Intelligenz, Selbständigkeit, Ausdauer mit guter Führigkeit und Freude am Wasser. Diesen guten Eigenschaften verdanken sie ihren hervorragenden Einsatz als Lawinen-, Rettungs- und Assistenzhunden. In Österreich sieht man den Chesapeake Bay Retriever weniger häufig als seinen Verwanden, den Golden Retriever. Margot Bösch hat sich ganz bewusst für die Hunderasse entschieden. Accord AV Isvani ist bereits der zweite Chesapeake, so wie ihr „Seniorhund“, der zwölfjährige Entertainment Essence of Gold, kurz Tain genannt.

Außergewöhnlicher Hund

Zweitschönster Hund Retrieverhunde lieben das Wasser und - wie der Name sagt – das Apportieren.

Accord ist ein sehr junger Rüde in der Ausbildung, der noch nicht die Gebrauchshundeprüfung absolviert hat. Als sogenannter V1 Rüde ist er absolute Spitzenklasse und daher für die Zucht ausgezeichnet geeignet“, erklärt Margot Bösch. Den mittlerweile dreijährigen Accord hat die erfahrene Hundehalterin aus einer norwegischen Zucht gekauft, per Flugzeug ging es für sie und ihren Mann Kurt, ebenfalls ein Hundeprofi und –liebhaber, im Frühling 2016 in den hohen Norden, den kleinen Welpen persönlich abzuholen. Zügig wurde mit der Ausbildung begonnen: Bald war klar, dass der vierbeinige Kerl außergewöhnlich ist: „Accord hat sich bereits als kleiner Welpe für die ersten Ausstellungen angeboten. Sowohl unzählige von mir selbst durchgeführte Trainingseinheiten als auch die Zusammenarbeit mit weiteren Personen, die in der Hundeausbildung tätig sind, führten dazu, dass wir bereits im Jahr 2016 an den ersten Wettkämpfen teilnehmen konnten.“ Unterstützung beim Wettkampftraining erhielt Margot aber auch von zwei weiteren Hundetrainern, Sandra Hollenstein und Simon Wüst, die mit Geduld mit dem jungen Hund gearbeitet haben. „Diese beiden Menschen haben einen großen Anteil an der entwickelten Siegermentalität von Accord, vielen Dank an euch!“

Silber bei Champion of Champions

Zweitschönster Hund Bester Rüde-Retriever des Jahres 2017, Internationaler Champion und zahlreiche weitere Titel hat Accord Av Isvani eingeheimst.

Der Höhepunkt der bisherigen Wettkampfkarriere war im Jahr 2018 die Teilnahme an der Welthundeausstellung in Amsterdam. „In drei Tagen hat Accord mehrere Top-Plätze erreicht, als Krönung der zweite Platz in der Kategorie „Champion of Champions“. So schön das Gefühl auch ist, den zweitschönsten Chesapeake Bay Retriever der Welt zu besitzen, ruhen sich Margot und ihr Accord nicht auf diesen Erfolgen aus: „ Der Fokus liegt mittlerweile auf dem Jagdtraining. Somit hoffen wir auf eine weiterhin erfolgreiche Zukunft und arbeiten hart für die Teilnahme an der Welthundeausstellung in Madrid im Jahr 2020.“

Die bisherigen Erfolge von Accord:

  • Jugend Bester (2016) Ausstellung Coup Gewinner (2016)
  • Österreichischer Jugendchampion (2017)
  • Bester Rüde des Jahres (2017)
  • Bundessieger 2016 - 2017
  • Club Sieger (2018)
  • Österreichischer Champion (2018)
  • Garda Winner (2018)
  • Internationaler Champion (2018 – ein Leben lang)