Parkstadion

Parkstadion Lustenau

Das 2014 eröffnete Parkstadion ist das Herzstück des Sportparks. Die hochmoderne Anlage, bestückt mit einer 400m Rundlaufbahn und allen gängigen Geräten und Einrichtungen für die Leichtathletik, dient den beiden Lustenauer Leichtathletikvereinen TS Lustenau und TS Jahn Lustenau als Trainings- und Wettkampfstätte und setzt darüber hinaus wertvolle Impulse für den Breitensport. 

Vielseitiges Bewegungsangebot

Parkstadion Lustenau Parkstadion Lustenau

Das Parkstadion steht dem Gymnasium und allen Lustenauer Schulen für den Sportunterricht, Lustenaus Vereinen als Trainings- und Veranstaltungsort und besonders der bewegungshungrigen Bevölkerung zur vielseitigen Sportausübung zur Verfügung.

Das Parkstadion ist auch Ausgangspunkt für die beliebten Bewegungstreffs mit den zahlreichen Lauf- und Nordic-Walking-Gruppen. Der neu geschaffene "Outdoor-Fitness-Parcours" rundet das vielseitige Bewegungsangebot für Jung und Alt ab.

Neben der Funktionalität besticht die neue Sportstätte, geplant von Arch. Thomas Klas vom Lustenauer Architekturbüro fab02, mit ihrem turm- bzw. würfelartigen Hochbau, in welchem die Sportlergarderoben und Räumlichkeiten für die Wettkampforganisation untergebracht sind. Das Infrastrukturgebäude entlang der Laufbahn beinhaltet neben einer Tribünenanlage Sanitärbereiche, Aufwärmzonen, Lagerräume sowie Aufenthaltsräume für Sportler und Besucher.

 

Rückblick: Eröffnung des Parkstadions 2014

Franz Kullich
Franz Kullich Abteilungsleiter
+43 5577 8181-3201 E-Mail senden

Rathaus
Rathausstraße 1

Sportstätten
Sportvereine
Sportförderung
Sportveranstaltungen