Hilfe und Unterstützung

FamilieAlmahmud_Netzwerk_Wohnen

Möchten Sie persönlich die Integrationsarbeit mit ihrem freiwilligen Engagement unterstützen?

Egal ob Familienpatenschaft oder gelebte Nachbarschaft, alles Wissenswerte zum Netzwerk für Zusammen.Leben  in Lustenau finden Sie hier.

 

 

Nach wie vor freuen wir uns auch über finanzielle Unterstützung, zB auf das Lustenauer Flüchtlingskonto.

Damit helfen wir bei Notlagen in besonderen Lebenslagen (z.B. Geburt eines Kindes, Schulstart), unterstützen bei Freizeitaktivitäten (z.B. Eislaufen mit Flüchtlingskindern, Wanderung, Schwimmkurs, etc.) oder Materialien für Sprachkurse.

Herzlichen Dank für Ihre Spende!

 

Das Spendenkonto für Flüchtlinge lautet:
"Flüchtlinge in Lustenau"
Raiffeisenbank im Rheintal
IBAN: AT42 3742 0000 0648 2285
BIC: RVVGAT2B420

Engagement-Werkstatt: #1 2019

engagement-werkstatt-fluchtlingsintegration-herbst-2018-kurzinformation

Zu folgenden Themen bietet die Engagement-Werkstatt kostenlose Weiterbildung für Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit an:

• Leben mit der Mindestsicherung. Auswirkungen auf den Lebensalltag der Menschen (30.01.2019)
• "Vielleicht dürfen wir bleiben?" - Vom Asylantrag bis zur Anerkennung (22.02.2019)
• Frauen im Integrationsprozess - Verläuft da etwas anders? (22.03.2019)
• Umgang mit Vielfalt. Erfahrungs- und Handlungsorientiertes Diversity-Training (27.04.2019)
• Arbeit und Arbeitssuche. Begleitung von Menschen mit Bleiberecht bei ihrer Arbeitssuche (08.05.2019)
• Ein Friedhof als Projekt der Beheimatung. Führung auf dem Islamischen Friedhof Altach (13.06.2019)

Inhaltliche Beschreibungen der Module sowie alle organisatorischen Details findet ihr hier https://www.okay-line.at/flucht-integration/unterstuetzungsangebote-fuer-freiwillige-und-hauptamtliche/ auf der rechten Seite bei „Downloads“. Veranstaltungsort für alle inhaltlichen Module (außer Friedhofsführung) ist die Volkshochschule Götzis. Sie nimmt auch die Anmeldungen entgegen.

Anya Fleischmann
T +43 5577 8181-3007 E-Mail senden

Rathaus
Rathausstraße 1

Fachstelle für Zusammen.Leben

Mag. (FH) Andrea Hollenstein
T +43 5577 8181-3006 E-Mail senden

Rathaus
Rathausstraße 1

Fachstelle für Zusammen.Leben